Achtsam kommunizieren

Wie kann das funktionieren, wo doch jeder nur durch seine eigene „Brille“ schauen kann? Wie oft passiert es, dass es durch „unachtsame“ Kommunikation zu Missverständnissen, Verletzungen, Verhärtungen und einer Beeinträchtigung der gemeinsamen Arbeit kommt. 

 

Achtsame und bewusste Kommunikation beginnt im ersten Schritt mit der achtsamen Beziehung zu uns selbst. Sie ist die Basis dafür, wie und was wir mit anderen „im Außen“ kommunizieren. Denn nur, wenn uns bewusst ist, worum es uns eigentlich geht, können wir klar kommunizieren.

Im zweiten Schritt gilt es die gemeinsamen Kommunikationsregeln zu finden, die dann mit Hilfe eines Tools im Team-Focus bleiben können.